• VDE 0660-600-1 : 2012-06

    Withdrawn A Withdrawn Standard is one, which is removed from sale, and its unique number can no longer be used. The Standard can be withdrawn and not replaced, or it can be withdrawn and replaced by a Standard with a different number.

    NIEDERSPANNUNGS-SCHALTGERAETEKOMBINATIONEN - TEIL 1: ALLGEMEINE FESTLEGUNGEN (IEC 61439-1:2011)

    Available format(s):  Hardcopy

    Withdrawn date:  09-10-2021

    Language(s):  German

    Published date:  01-06-2012

    Publisher:  Verband Deutscher Elektrotechniker

    Add To Cart

    Table of Contents - (Show below) - (Hide below)

    Einleitung
    1 Anwendungsbereich
    2 Normative Verweisungen
    3 Begriffe
       3.1 Allgemeine Begriffe
       3.2 Baueinheiten von Schaltgerätekombinationen
       3.3 Äussere Bauformen von Schaltgerätekombinationen
       3.4 Konstruktionsteile von Schaltgerätekombinationen
       3.5 Aufstellungsbedingungen von Schaltgerätekombinationen
       3.6 Isolationseigenschaften
       3.7 Schutz gegen elektrischen Schlag
       3.8 Merkmale
       3.9 Nachweise
       3.10 Hersteller
    4 Formelzeichen und Abkürzungen
    5 Kennzeichnende Merkmale von Schnittstellen
       5.1 Allgemeines
       5.2 Bemessungswerte für Spannungen
       5.3 Bemessungswerte für Ströme
       5.4 Bemessungsfrequenz (f[n])
       5.5 Weitere kennzeichnende Merkmale
    6 Angaben
       6.1 Kennzeichnung der Schaltgerätekombination
       6.2 Dokumentation
       6.3 Identifizierung von Geräten und/oder Bauteile
    7 Betriebsbedingungen
       7.1 Übliche Betriebsbedingungen
       7.2 Besondere Betriebsbedingungen
       7.3 Bedingungen während des Transports, der Lagerung und
             der Aufstellung
    8 Bauanforderungen
       8.1 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
       8.2 Schutzart durch die Umhüllung einer Schaltgerätekombination
       8.3 Luft- und Kriechstrecken
       8.4 Schutz gegen elektrischen Schlag
       8.5 Einbau von Betriebsmitteln
       8.6 Stromkreise und Verbindungen innerhalb von
             Schaltgerätekombinationen
       8.7 Wärmeabfuhr
       8.8 Anschlüsse für von aussen eingeführte Leiter
    9 Anforderungen an das Verhalten
       9.1 Isolationseigenschaften
       9.2 Grenzwerte für die Erwärmung
       9.3 Kurzschlussschutz und Kurzschlussfestigkeit
       9.4 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
    10 Bauartnachweis
       10.1 Allgemeines
       10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
       10.3 Schutzart von Umhüllungen
       10.4 Luft- und Kriechstrecken
       10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag und Durchgängigkeit
             von Schutzleiterkreisen
       10.7 Innere elektrische Stromkreise und Verbindungen
       10.8 Anschlüsse für von aussen eingeführte Leiter
       10.9 Isolationseigenschaften
       10.10 Nachweis der Erwärmung
       10.11 Kurzschlussfestigkeit
       10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
       10.13 Mechanische Funktion
    11 Stücknachweis
       11.1 Allgemeines
       11.2 Schutzart von Umhüllungen
       11.3 Luft- und Kriechstrecken
       11.4 Schutz gegen elektrischen Schlag und Vollständigkeit
             der Schutzleiterkreise
       11.5 Einbau von Betriebsmitteln
       11.6 Innere elektrische Stromkreise und Verbindungen
       11.7 Anschlüsse für von aussen eingeführte Leiter
       11.8 Mechanische Funktion
       11.9 Isolationseigenschaften
       11.10 Verdrahtung, Betriebsverhalten und Funktion
    Anhang A (normativ) Grösste und kleinste Anschlussquerschnitte
                          für Kupferleiter für von aussen
                          eingeführte Leiter
    Anhang B (normativ) Verfahren für die Querschnittsberechnung
                          von Schutzleitern im Hinblick auf
                          thermische Beanspruchung durch Ströme
                          von kurzer Dauer
    Anhang C (normativ) Zwischen Hersteller der Schaltgerätekombination
                          und Anwender zu vereinbarende Punkte
    Anhang D (informativ) Bauartnachweis
    Anhang E (informativ) Bemessungsbelastungsfaktor
    Anhang F (normativ) Messung von Kriechstrecken und Luftstrecken
    Anhang G (normativ) Zusammenhang zwischen der Nennspannung des
                          Versorgungsnetzes und der
                          Bemessungsstossspannungsfestigkeit
                          von Betriebsmitteln
    Anhang H (informativ) Betriebsstrom und Verlustleistung von
                          Kupferleitern
    Anhang J (normativ) Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
    Anhang K (normativ) Schutz durch Schutztrennung
    Anhang L (informativ) Luft- und Kriechstrecken in der Region
                          Nordamerika
    Anhang M (informativ) Erwärmungsgrenzen in Nordamerika
    Literaturhinweise
    Bilder
    Tabellen

    General Product Information - (Show below) - (Hide below)

    Committee TC 17
    Development Note Supersedes VDE 0660-500. (06/2010) DRAFT 2016 issued in October 2016. (10/2016)
    Document Type Standard
    Publisher Verband Deutscher Elektrotechniker
    Status Withdrawn
    Superseded By

    Standards Referenced By This Book - (Show below) - (Hide below)

    DIN 56950-1 E : 2012 ENTERTAINMENT TECHNOLOGY - MACHINERY INSTALLATIONS - PART 1: SAFETY REQUIREMENTS AND INSPECTION
    DIN 56950-1:2012-05 ENTERTAINMENT TECHNOLOGY - MACHINERY INSTALLATIONS - PART 1: SAFETY REQUIREMENTS AND INSPECTIONS
    • Access your standards online with a subscription

      Features

      • Simple online access to standards, technical information and regulations
      • Critical updates of standards and customisable alerts and notifications
      • Multi - user online standards collection: secure, flexibile and cost effective